Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 
Logo

"Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt

werden muss." 

(Verfasser unbekannt)

 

 

Und damit: Herzlich Willkommen beim Abwasserzweckverband Königsbrück!

Wir möchten hier allen Kunden und Interessierten Einblicke in die Arbeit des Verbandes, unseren Aufgaben und wichtigen Themen rund um die öffentliche Abwasserbeseitigung geben.

 

Eine ordnungsgemäße Abwasserentsorgung ist wesentlicher Bestandteil des Gewässerschutzes. Für die Stadt Königsbrück sowie den Mitgliedsgemeinden Laußnitz und Neukirch übernimmt diese Aufgabe der Abwasserzweckverband - kurz AZV - Königsbrück.

Weitere Informationen zu den Verbandsmitgliedern und zum Verband folgen in Kürze.

 

Sie finden Ansprechpartner, Aktuelles, Wissenswertes und haben die Möglichkeiten, Formulare und Anträge per Download direkt zu beziehen.

 

Da sich die Seite noch im Aufbau befindet, können an der einen oder anderen Stelle noch nützliche Informationen fehlen.

 

 

 

Aktuelles

 

Hinweis auf Sitzungstermin

 

Die 125. Verbandsversammlung des AZV Königsbrück findet am Mittwoch, dem 19. Juni 2024 um 18:00 Uhr, im Betriebsgebäude der Kläranlage Königsbrück, Hoyerswerdaer Straße 115 in Königsbrück, statt. Die Zufahrt zur Kläranlage erfolgt über das Gelände des „Neuen Lagers“. Die Schranke im Eingangsbereich ist zu dieser Zeit geöffnet.  Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu recht herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung finden Sie hier.

 

Bauvorhaben des AZV Königsbrück 2024

 

Über unsere geplanten Baumaßnahmen im aktuellen Jahr möchten wir Sie hier informieren.

 

Sperrung der Schulstraße in Laußnitz im Rahmen einer Gemeinschaftsbaumaßnahme 

 

Weiterführende Informationen.

 

 

 

Haushaltssatzung 2024

 

Die Verbandsversammlung hat am 06.12.2023 folgende Haushaltssatzung erlassen: Haushaltssatzung 2024

 

 

 

Abwassergebühren ab 2024

 

Nachtrag Erläuterung zu den Gebührenbescheiden der Schmutzwassergebühr!

 

Mit der 4. Änderungssatzung zur Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung (Lesefassung) werden neben den Gebührenaktualisierungen auch Anpassungen bei der dezentralen Entsorgungen vorgenommen.

 

Ausführliches zu den Abwassergebühren 2024 finden Sie hier.

 

Eine tabellarische Gegenüberstellung bisheriger und aktueller Gebührensätze finden Sie hier

 

Weitere Informationen zu den Änderungen/ Anpassungen im Bereich der dezentralen Entsorgung sind hier auf der Homepage erläutert, die betroffenen Grundstückseigentümer werden zu Beginn des Jahres auch umfassend informiert.

 

 

 

Neues Entsorgungsunternehmen ab 01.01.2024

 

Ab dem 01.01.2024 ist die Fa. Schipp & Westerburg GmbH aus Lauta Ihr neuer Ansprechpartner für die mobile Entsorgung. Die Leistungen der Schlammabfuhr aus Kleinkläranlagen und Abwasser aus abflusslosen Gruben sind in regelmäßigen Abständen unter Wettbewerb zu stellen. Aus diesem Grund führte der Zweckverband eine neue Ausschreibung zur mobilen Entsorgung durch. Das wirtschaftlichste Angebot bei der Ausschreibung hat die 

 

Fa. Schipp & Westerburg GmbH

Gewerbegebiet Lauta

Straße A Nr. 9

02991 Lauta

Tel.: 035722/ 31555

 

abgegeben.

 

 

 

 

Beispielbild Bau

Erschließung von Baugrundstücken

Sie planen ein Straßen- und Tiefbauvorhaben, wollen Leitungen verlegen, Gebäude errichten oder Arbeiten im Bereich der Landschaftsgestaltung vornehmen? Dann ist es zwingend erforderlich, sich über vorhandene unterirdische Entsorgungsleitungen und zugehörige Bauwerke zu informieren, um Unfälle, Schäden und Betriebsstörungen zu vermeiden: Plattform Infrastruktur-Auskunft (PIA)

Hier erhalten Sie kostenlos Auskunft über vorhandene Abwasserleitungen.

LAUSITZWELLE - zu Besuch auf der Kläranlage in Königsbrück

 

"Der menschliche Organismus besteht zu über 50 Prozent aus Wasser und Wasser ist für uns lebensnotwendig. Wir nutzen es tagtäglich und bereiten verunreinigtes Wasser wieder auf und entlassen es wieder in den natürlichen Kreislauf. Aber wie geschieht das, ganz konkret, hier in der Lausitz? Wir haben uns in Königsbrück schlau gemacht:"

 

(Quelle: LAUSITZWELLE, Youtube)