Startseite

Röhrsdorf

  • umgeben von Wäldern und wertvollen alten Baumalleen
  • 1376 erstmals urkundlich erwähnt als (Rudigersdorph), Dorf des Rüdiger (von Krakau)
  • zum Kichlehn des Ortes Krakau gehörend
  • 1413 Vorwerk erwähnt
  • 1536 erstmalige Erwähnung von Weinanbau - dies blieb fast 300 Jahre so, bis zunehmende der Kartoffelanbau den Wein verdrängte
  • 1538 Schloß erbaut, das 1945 gesprengt worden ist.
  • gehörte bis 1938 zum Kirchspiel Krakau
  • mit Wirkung vom 1.4.1994 nach Königsbrück eingemeindet
  • 192 Einwohner (1997)

 

roehrsdorf

roehrsdorf_2