AZV Stand der Kanalbaumaßnahmen 03/2019

AZV Auslauf der neugebauten Regenwasserkanalisation in die Wasserfurche LaussnitzLaußnitz:
Durch die günstigen Witterungsverhältnisse konnte die Baumaßnahme in Laußnitz zur „Erneuerung der Regenwasserableitung von der Schule bis zur Wasserfurche“ vorzeitig fertiggestellt werden. Vor Beginn der Vegetationsperiode ist die Nutzung der Ackerfläche somit wieder gegeben. Insbesondere bei Starkregenereignissen sind die Turnhalle und der tieferliegende Durchgang nun nicht mehr durch Rückstauüberflutungen gefährdet.

Königsbrück:
Auf der Großnaundorfer Straße ist der erste Teil der Straße nach der Erneuerung der Regenwasserkanalisation bereits bituminös wieder hergestellt.
Die Neuverlegung des vorderen Abschnittes gestaltet sich schwierig, da das in der geplanten Leitungstrasse liegende Telekomkabel zuvor umverlegt werden musste. Zusätzlich erschweren eine kreuzende Trinkwasserleitung und felsenartiger Baugrund die Bauarbeiten.
In der letzten Woche wurde die Inlinersanierung des unteren Kanalabschnittes im Bereich der Straße „Auberg“ erfolgreich durchgeführt.

Im Zuge der Durchführung dieses besonderen Sanierungsverfahrens informierte sich eine Delegation von Mitarbeitern der Sächsischen Aufbaubank Dresden bei einem Baustellentermin über das angewendete Verfahren. Die derzeitig stattfindenden Kanalbaumaßnahmen des AZV Königsbrück werden zu 50 % Prozent (abzüglich des Straßenentwässerungskostenanteils) auf der Grundlage der Förderrichtlinie „Siedlungswasserwirtschaft“ durch die SAB gefördert. Bei diesem Baustellentermin konnten sich die mit der Bearbeitung der Fördermittel beschäftigten Mitarbeiter überzeugen, dass die Gelder auch effizient und kostensparend eingesetzt werden. Mit einer abschließenden Führung durch die Kamelienausstellung wurde den SAB- Mitarbeitern vermittelt, dass es in Königsbrück nicht nur „unter Tage“ Besonderheiten gibt, sondern dass Königsbrück mit seinen Schönheiten immer eine Reise wert ist.

AZV Straßenwiederherstellung Einbau der bitumniösen Schichten Königsbrück AZV Einbau des Inliners in den Altkanal Königsbrück

Lars Mögel
AZV Königsbrück