AZV - 105. Verbandsversammlung am 03.06.2020 gefasste Beschlüsse

Gefasste Beschlüsse des AZV Königsbrück: 105. Verbandsversammlung am 03.06.2020

Öffentlicher Teil:

Beschluss-Nr. 01- 06- 20 AZV
Beschluss zur Verfahrensweise der geplanten Nachtragsregelung zum Betriebsführungsvertrag mit der Veolia Wasser Deutschland GmbH bezüglich der Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 02- 06- 20 AZV
Information zur Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Gelände der Kläranlage Königsbrück und Bevollmächtigung der Geschäftsstellenleitung zur Vorbereitung zur Umsetzung der geplanten Maßnahme
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 03- 06- 20 AZV
Beschluss zur Bestätigung der Ausführungsplanung zur Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück
und Freigabe zum Beginn des Ausschreibungsverfahrens
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Beschluss-Nr. 04- 06- 20 AZV
Beschluss zum 3. und 4. Nachtragsangebot über Planungsleistungen zur Ertüchtigung der Kläranlage Königsbrück – Planungsleistungen zum Prozessleitsystem für Pumpwerke
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Information über Eilentscheidung des Verbandsvorsitzenden vom 25.03.2020
Vergabe der Kanalbaumaßnahme „Errichtung einer Schmutz- und Regenwasser-kanalisation auf der B 97, Dresdner Straße in Laußnitz“

Beschluss-Nr. 06- 06- 20 AZV
Beschluss zu überplanmäßige Ausgabe im Ergebnishaushalt 2020
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Nichtöffentlicher Teil:

Beschluss-Nr. 07- 06- 20 AZV
Beschluss zum Antrag auf zinslose Stundung eines Abwasseranschlussbeitragsbescheides
Ja-Stimmen: 10 Nein-Stimmen: 0 Stimmenthaltungen: 0

Die Beschlüsse liegen zur Einsichtnahme in den Geschäftsräumen des AZV Königsbrück zu den bekannten Öffnungszeiten aus.

Heiko Driesnack, Vorsitzender des AZV Königsbrück