Stellenausschreibung im Amt Finanz- und Bauverwaltung

In der Stadtverwaltung Königsbrück ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als
Sachbearbeiter (m/w/d)
im Amt Finanz- und Bauverwaltung unbefristet zu besetzen.

Tätigkeitsfeld:

Aufgabenschwerpunkt ist die Mahnung und Vollstreckung von Forderungen.

Darüber hinaus umfasst die Stelle folgende Tätigkeiten:

- Statistik
- Gebührenkalkulation
- Archiv
- Vertragsmanagement
- Zahlungsverkehr
- Kassenvertretung
- operative Aufgaben (u.a. Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresabschlüsse).

Über die Wahrnehmung der konkreten Aufgabengebiete wird entsprechend der Vorkenntnisse entschieden. Eine Änderung der Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Anforderungsprofil:
- abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder
erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs oder ein vergleichbarer
Berufsabschluss,
- Erfahrung in Buchführung und Kassentätigkeit
- Rechtskenntnisse auf dem Gebiet der Vollstreckung von öffentlich-rechtlichen
und privatrechtlichen Forderungen
- Fähigkeiten zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten,
- Sozialkompetenz, Zielstrebigkeit, Flexibilität und eine hohe Belastbarkeit,
- fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office), Buchhaltungssoftware,
- Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung und das Leisten von anfallender Mehrarbeit auch
außerhalb der regulären Dienstzeit aus besonderen Gründen.

Das Aufgabengebiet erfordert weiterhin Eigeninitiative sowie gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten.

Die Stelle steht als Teilzeitstelle mit 35 Wochenstunden zur Verfügung.
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Anke Mocker unter der Tel.-Nr. 035795 388-17 oder Frau Barbara Janda unter der Tel.-Nr. 035795 388-15 gern zur Verfügung.

Ihre aussagefähige Bewerbung einschließlich aller Zeugnisse, Fortbildungsnachweise und Beurteilungen sowie Ihren Lebenslauf richten Sie bitte schriftlich (nicht per E-Mail)
bis zum 21. November 2019 an die Personalabteilung der Stadtverwaltung Königsbrück, Markt 20, 01936 Königsbrück.