Elternbrief Kita "Regenbogen"

Sehr geehrte Eltern,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Sicherlich haben Sie aus den Medien bereits erfahren, dass ab dem 18. Mai 2020 der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kindertagesstätten beginnt. Diese neuen Bestimmungen resultieren aus der „Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie“ vom 12. Mai 2020 und den entsprechenden Handlungsempfehlungen.

Im Ergebnis der Beratungen zwischen den Leiterinnen der Königsbrücker Einrichtungen und dem Träger, in unseren Teams sowie gesonderter Absprachen mit den jeweiligen Elternbeiräten können wir nachfolgend beschriebene Vorgehensweise anbieten.
Ende Mai werden wir erneut gemeinsam beraten, ob und wie weitere Änderungen und Anpassungen vorgenommen werden können. Vielleicht gewährt uns ja auch der Gesetzgeber bis dahin weitere Erleichterungen.

Ab dem 18. Mai 2020 gelten folgende Öffnungszeiten:

07:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Bring- und Abholsituation soll so geregelt sein, dass Sie Ihre Kinder bis in den Vorraum unserer Einrichtung bringen können. Bitte berücksichtigen Sie dabei die Maskenpflicht und Abstandsregelung. Bei der Übergabe muss die schriftliche Bestätigung vorliegen, dass sowohl ihr Kind als auch weitere im Haushalt lebende Personen gesund sind. Es kann in der Bringephase zu Wartezeiten kommen.

Es gibt folgende feste Bringe- und Abholzeiten:

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr und ab 14:15 Uhr

Die Haustür bleibt außerhalb dieser Zeiten geschlossen.

Es dürfen jeweils zwei Eltern mit Kind den Vorraum betreten. Wir arbeiten dabei mit einem sog. „Einbahnstraßenleitsystem“. Das bedeutet für Sie, dass Sie über die Hintertür und das grüne Spielplatztürchen im Krippenbereich die Einrichtung verlassen werden. Die Abholsituation wird ebenso verlaufen. Die Eltern, deren Kinder im „Conti“ betreut werden, verlassen ebenfalls über das Krippentürchen die Einrichtung. Markierungen weisen Ihnen den Weg. Beim Verlassen des Geländes haben Sie die Möglichkeit im Waschraum Erdgeschoss Ihre Hände zu waschen.

Geben Sie bitte wichtige Informationen an die Erzieherinnen in schriftlicher Form über den Kinderausweis weiter (z.B. Abmeldungen, veränderte Abholzeit usw.).

Händigen Sie uns bitte beigefügte Belehrung – falls noch nicht erfolgt – bis zum darauffolgenden Werktag bei der Übergabe unterschrieben aus.

Bitte haben Sie weiterhin Verständnis für die gegenwärtige Situation und die teilweise sehr kurzfristigen Informationen und bleiben Sie vor allem alle gesund!

 Heiko Driesnack                              Carmen Dreßler
Bürgermeister                                   Leiterin der Kita „Regenbogen