Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratung in Königsbrück

Der Verein Lebendiger Leben! e.V. bietet jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr im Rathausgäßchen 1 Beratung im Rahmen der EUTB (Ergänzende Unabhängige TeilhabeBeratung) an.

EUTB ist ein vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördertes Projekt.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen und ihre Familien werden kostenfrei und unabhängig zu Unterstützungsmöglichkeiten und Teilhabe beraten.

Die Mitarbeiterinnen des Vereins helfen bei Fragen rund um Themen wie Schwerbehindertenausweis, Beantragungen von medizinischer oder beruflicher Rehabilitation, Assistenz, Erwerbsminderungsrente, Geld, Pflege, Arbeiten mit Behinderung, Angehörigenunterstützung, Barrierefreies Wohnen, Freizeit, Umgang und Leben mit Behinderung oder chronischer Erkrankung.

Der Zugang zum Beratungsbüro ist barrierefrei.
Gern können per Telefon oder Email auch individuelle Beratungstermine oder Hausbesuche vereinbart werden.

Ansprechpartnerin ist Frau Mareike Jessing: 0159 - 064 89 650
jessing@lebendiger-leben-ev.de

Nähere Informationen finden Sie auch unter:
www.lebendiger-leben-ev.de
oder www.teilhabeberatung.de

Da die Veranstaltungen durch den Verein Lebendiger Leben e.V. organisiert werden, kann die tatsächliche Durchführung seitens der Stadt Königsbrück nicht garantiert werden.