Startseite

Kaufmannspaläste

Drei Architekturmodelle wandern wieder entlang der Via Regia und sind in einem Görlitzer Hallenhaus zu sehen. Das Miniatur Waidhaus Gölitz, das Eisenacher Lutherhaus und ein typisches Umgebindehaus sind Teil einer Ausstellung über "Die Görlitzer Hallenhäuser". Auch hier zeigt sich die Via Regia wieder als roter Faden. Görlitzer Tuchhändler, reich geworden durch den regen Handel an der Via Regia, schufen beeindruckende "Kaufmannspaläste" als architektonische Kunstwerke ihrer Zeit.

 

Die Ausstellung ist vom 19.8. bis 31.10.2018 von 10 bis 18 Uhr zu sehen

 

Bild zur Meldung: Kaufmannspaläste