Bekanntmachung des LRA Bautzen

Bekanntmachung

des Landratsamtes Bautzen über das Betreten von Grundstücken

durch Beauftragte der unteren Naturschutzbehörde

zur Erarbeitung eines Schutzwürdigkeitsgutachtens

für die Flächennaturdenkmale im Bereich des Keulenbergs

auf dem Territorium der Stadt Königsbrück

 

Das Landratsamt Bautzen als untere Naturschutzbehörde wird im Zeitraum vom 01. Juli 2019 bis 30. November 2020 Erhebungen, naturschutzfachliche Beobachtungen, Vermessungen und Bodenuntersuchungen sowie ähnliche Dienstgeschäfte für die Flächennaturdenkmale im Bereich des Keulenberges durchführen lassen.

 Dazu ist während der Tages- und Nachtzeit das Betreten der betroffenen und teilweise auch angrenzenden Grundstücke notwendig. Diese Handlungen sind gem.
§ 65 Abs. 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) i.V.m. § 37 Abs. 2 Sächsisches Naturschutzgesetz (SächsNatSchG) zulässig und werden auf Grund der Vielzahl der betroffenen Flurstücke gem. § 65 Abs. 2 BNatSchG i.V.m. § 37 Abs. 2 Satz 6 SächsNatSchG öffentlich bekannt gegeben.

Bautzen, den 18. Juni 2019

gez. Birgit Weber

Beigeordnete