33. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück 06. März 2012

Sehr geehrte Einwohner der Stadt Königsbrück sowie der Ortsteile Gräfenhain u. Röhrsdorf, ich möchte Sie hiermit herzlich zu der 33. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt Königsbrück in der Wahlperiode 2009 – 2014 einladen.

Datum: Dienstag, 06. März 2012 Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Röhrsdorf

Tagesordnung

Öffentlicher Teil
1. Begrüßung durch den Bürgermeister und Feststellung der Beschlussfähigkeit (§§ 38, 39 Abs.2 SächsGemO)
2. Anfragen der Bürger
3. Protokollbestätigung für die Stadtratssitzung vom 17.01.2012
4. Beschlüsse
4.1. Abwägung der von der Öffentlichkeit sowie von den Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange vorgebrachten Stellungnahmen (nach § 51 Abs. 1, 2 und 10 SächsNatSchG) zum Entwurf der Satzung zum Schutz des Gehölzbestandes auf dem Gebiet der Stadt Königsbrück mit den Ortsteilen Gräfenhain und Röhrsdorf (Gehölzschutzsatzung) i.d.F. vom 31.05.2011
4.2. Beschluss der Satzung zum Schutz des Gehölzbestandes auf dem Gebiet der Stadt Königsbrück mit den Ortsteilen Gräfenhain und Röhrsdorf (Gehölzschutzsatzung) i.d.F. vom 04.01.2012 gem. § 22 Abs. 1 SächsNatSchG
4.3. Beschluss zur Vergabe eines Namens für das Gebäude „Am Schlosspark 19"
5. Vorkaufsrechtsanfragen
6. Beratung, Informationen, Anfragen
6.1. Information und Beratung zum Entwurf des Landesentwicklungsplanes 2012 (Der Entwurf liegt zur Einsichtnahme im Rathaus, Zi. 110 aus.)
6.2. Information zur Beauftragung des Gutachters für die Ermittlung der Anfangs- und Endwerte im Sanierungsgebiet
6.3. Anfragen der Stadträte
6.4. Informationen aus der Verwaltung

Heiko Driesnack
Bürgermeister

K 9273 – Ersatzneubau der Brücke Bw 1 über den Wasserstrich in Neukirch

Der Landkreis Bautzen führt den Ersatzneubau des Bauwerkes 1 im Zuge der K 9273 in 01936 Neukirch Schwepnitzer Straße durch.
Die bestehende Bogenbrücke über den Wasserstrich in Neukirch muss auf Grund von Tragfähigkeitsschäden erneuert werden.
Im Rahmen dieses Vorhabens wird zeitgleich die Anpassung der Kreisstraße an den Bestand nach den geltenden Regeln des Straßenbaus neu trassiert und ausgeführt.

Die Bauleistungen werden durch die Firma Richard Schulz Tiefbau GmbH Tochtergesellschaft Schwarzheide ausgeführt. Die Ausführung soll vertraglich zwischen dem 13.02.2012 und 30.08.2012 erfolgen. Das Vorhaben wird weitestgehend ohne Einschränkungen der Befahrbarkeit der Kreisstraße ausgeführt. Einschränkungen bei Aufbindung an den Bestand werden rechtzeitig ortsüblich angezeigt.

gez. i.V. Graf
Michael Reißig
Amtsleiter
Straßen- und Tiefbauamt
Landkreis Bautzen

Sperrung der Innenstadt von Königsbrück am 18.02.2012

Die Innenstadt von Königsbrück ist am morgigem Samstag 18.02.2012 in der Zeit von 10 bis 18 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt. Grund dafür ist der traditionelle Faschingsumzug, in diesem Jahr der 40.
Bereits ab 12 Uhr kann man auf der Hohenthalstraße die neuen Ideen der Teilnehmer bewundern und bestaunen. Der Umzug selber startet 14 Uhr und zieht in einer Schleife durch die gesamte Innenstadt. http.//www.tschako-hopp.de

Wechsel im Städtischen Bauhof Königsbrück

Verabschiedung von Frau Gärtner durch den Bügermeister Herrn DriesnackDie Bauhofleiterin, Frau Heidrun Gärtner, wurde 12.01.2012 vom Bürgermeister Heiko Driesnack verabschiedet, da sie ab Februar die Altersteilzeit nutzt.

Der Stadtrat der Stadt Königsbrück und alle Mitarbeiter der Stadtverwaltung Königsbrück bedanken sich für ihre geleistete Arbeit und wünschen ihr für den neuen Lebensabschnitt alles Gute und vor allem Gesundheit.

 


Frau Sabine Zische ab sofort Leiterin des Bauhofes KönigsbrückAm 13.01.2012 übernahm Frau Sabine Ziesche die Funktion der Bauhofleiterin. Wir wünschen Ihr viel Erfolg bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben zum Wohle unserer Stadt.